… wo Sie Ihren Urlaub günstig buchen können

Urlaub auf Madeira

Informationen zur Insel

Wer die portugiesische Insel Madeira sucht, schaut auf der Karte am besten westlich von Marokko, nördlichen von den kanarischen Inseln und genau 991 Kilometer südwestlich von der portugiesischen Landhauptstadt Lissabon. Die Insel ist 741 km² groß, etwa 56 km lang und 23 km breit. Auf ihr leben etwa 280.000 Menschen. Davon ist fast die Hälfte (110.000 Einwohner) in der Hauptstadt Funchal Zuhause.

Wetter und Klima

Madeira wird auch als die Insel des ewigen Frühlings bezeichnet. Diesen Namen trägt sie, weil die Temperaturen auch im Winter nicht unter 19°C sinken, aber auch im Sommer nicht über 25°C steigen. Die Insel ist sehr den Einflüssen der Winde unterworfen. Kommt der Wind aus Nordost, kann es dort zu hohen Wellen, mehr Niederschlag und unbeständigerem Wetter kommen. Im Westen und Süden der Insel ist des dann sehr sonnig und trocken. Wechselt der Wind auf Westen (Einfluss des Westwindgürtels) drehen sich die Wetterverhältnisse auf der Insel.
Die beste Zeit für einen Urlaub auf Madeira ist von April bis September. Dann findet sich die optimale Kombination aus vielen Sonnenstunden und wenigen Regentagen.

Die Landschaft Madeiras

Die Insel mutet mit ihren Steilküsten und steinigen Hügeln im Innland insgesamt sehr gebirgig an. Besucht werden sollte im Maderia Urlaub unbedingt die Cabo Girão als dritthöchste Steilküste der Erde.
Der Pico Ruivo ist der höchste Berg der Insel. Zusammen mit dem Pico do Arieiro, dem Pico das Torres bildet er das Lavasteinhochgebirge. Der Pico de Arieiro ist mit dem Auto gut befahrbar und sicherlich einen Besuch im Madeira Urlaub wert.
Das angenehme, milde Klima beeinflusst natürlich auch die Vegetation auf der Insel. Bei einem Urlaub auf Madeira können eine wunderschöne Vielfalt von Pflanzen und Tierarten bewundert werden. Straßenhändlerinnen bieten herrliche Blumen und Blumenzwiebeln am Straßenrand oder auf den Märkten Funchals den Urlaubern zum Kauf an.

Die Hauptstadt Funchal

Das Stadtzentrum von Funchal liegt in der Nähe des Hafens und wird von der herrschaftlichen Statue von Zarco, dem Entdecker Madeiras, bewacht. Besonders die beiden großen Gärten, Jardim Municipal und Jardim Botanico, sind aufgrund ihrer Lage und ihrer Pflanzen- und Blumenvielfalt sehr zu empfehlen. Hier kann sich nach einem ausgiebigen Shoppingbummel in den vielen Einkaufsstraßen und Märkten Funchals ausgeruht werden.